Weinzierlberg
Grüner Veltliner
DAC Reserve

Siegel Traditionsweingüter Österreich

Ein rauchiger Glitzer umhüllt Farn und reifer Birne in der Nase. Der Gaumen fügt eine reich strukturierte Vorstellung von salziger, miso-ähnlicher Hefe und einer angenehm bitteren Pithiness hinzu, die als Kontrapunkt zum Reichtum und zur Reife fungiert. Ein kühner, abgerundeter, aber ausgewogener Wein mit tonnenweise Trinkfluss.

ANNE KREBIEHL MW, WINEENTHUSIAST

Weinzierlberg

Die Kremser Ried Weinzierlberg wurde „1160“ erstmals als Winzerberg der Winzer genannt (dem Winzerort „Weinzierl“). Heute befindet sich die Riede mitten in der Stadt Krems, über dem Stadtteil Weinzierl und teilt sich in zwei Teile: den oberen und den unteren Weinzierlberg. In dieser Südlage dominieren Lössböden über Urgestein, welches durch Gföhler Gneiss und Amphibolit zusammengesetzt wird, und steht unter starkem Einfluss des pannonischen Klimas, da dieser Weingarten eine sehr wärmespeichernde Lage ist.

Rebsorte

Grüner Veltliner

Jahrgang

2019 | 2018

Lesedatum

Mitte Oktober

Erziehungsform

Mittelhohe Spaliererziehung

Pflanzdichte

7000 Pflanzen pro ha

Verschluss

Naturkork

Alkoholgehalt

13,5 vol%

Trinktemperatur

12 -16°C

Charakteristik

Ausgeprägte Fruchtnoten, Birnen-Quitte, Kräuter, markantes Frucht-Säure-Spiel, würzige Noten im Finish

Speisenempfehlung

klassisch österreichische Küche | Lamm | Wildgerichte | Thailändische Küche | Wok Gerichte

Auszeichnung

Weinzierlberg Grüner Veltliner DAC Reserve 2017
93 Punkte Falstaff Wine Guide
Weinzierlberg Grüner Veltliner DAC Reserve 2018
94 Punkte WineEnthusiast

Weinzierlberg
Grüner Veltliner
DAC Reserve

 29,00

Preis incl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Auswahl zurücksetzen
Weinzierlberg
Grüner Veltliner
DAC Reserve
 29,00