Siegel Traditionsweingüter Österreich

Warum all unsere Weine „Natural Wines“ sind

Eigentlich mag Ausdruck, oder die Betitelung „Natural Wine“ keiner bei uns am Weingut. Jedoch bringt es unsere Herangehensweise im Weingarten und im Keller auf den Punkt.

Denn bewirtschaften wir nicht nur unsere Weingärten biologisch und so ökologisch wie möglich, sondern ziehen dieses Prinzip auch im Keller weiter. Es werden, außer bei den Gebietsweinen eine Bentonit Schönung zur Eiweißstabilisierung, keinerlei Schönungen oder Produkte den Weinen zugefügt. Egal ob Gebiets, Orts oder Riedenwein erfolgt die Gärung spontan, jedoch sind wir hier nicht dogmatisch und verwenden eine Bio Hefe falls die Gärung stockt oder nicht beginnt.

Dann dürfen die Weine für mindestens vier bis zu zwölf Monate auf der Hefe liegen, bevor sie kurz vor der Füllung gezogen werden. Unsere Gebietsweine werden noch filtriert bevor sie in die Flasche kommen, da aber unsere Orts- und Lagenweine viel Zeit hatten sich zu klären, werden sie unfiltriert gefüllt.

All das machen wir oder besser gesagt machen wir nicht, um herauszuarbeiten was für uns das Wichtigste ist:  Weine deren Sorte klar zuordenbar ist und deren Lagencharakter heraussticht. 

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel -  0,00